allesnurgecloud #51 – Ausfall bei Roblox, SRE Job Vergleich, Jenkins in AWS, MariaDB IPO, Matomo 4.7 und mehr.

allesnurgecloud.com ist ein kuratierter Newsletter mit Inhalten aus der OpenSource, Cloud und IT Welt.
Möchtest du den Newsletter wöchentlich per E-Mail erhalten?
Einfach hier abonnieren:

Please enter a valid email address
Diese E-Mail ist bereits registriert.
The security code entered was incorrect
Vielen Dank für Deine Anmeldung - bitte den Opt-In bestätigen.

73 Stunden Ausfall bei Roblox im Detail erklärt

Roblox ist eine Spiele-Plattform für über 50 Millionen Spieler. Roblox betreibt eigene Datacenter mit über 18.000 Servern und über 170.000 Containern. Ohne den HashiStack (Nomad, Consult und Vault) wäre dies in der Größenordnung sicherlich nicht möglich.
Roblox litt Ende Oktober 2021 unter einem massiven Ausfall und die Plattform war in dessen Folge für 73 Stunde nicht erreichbar.

Es gab mehrere Wiederanlauf Versuche, die teilweise scheiterten, da die Root-Cause erst später gefunden wurde. Schließlich konnte man gemeinsam mit Hashicorp die eigentlichen Fehler finden und beheben.
Beeindruckend ist, wie man hier die „Hosen runter lässt“ und die gemachten Fehler und Bugs im Detail erklärt, und Verbesserungen und Änderungen ankündigt.
Eine Migration zu einem Hyperscaler wird man nicht machen:

..Specifically, by building and managing our own data centers for backend and network edge services, we have been able to significantly control costs compared to public cloud. These savings directly influence the amount we are able to pay to creators on the platform..

Die Argumentation habe ich euch hier direkt verlinkt.
Am Ende bedankt man sich öffentlich für die Geduld in der Community, aber auch für den unermüdlichen Einsatz der Mitarbeiter, die in dieser Streß-Siutation alles gegeben haben.

Roblox Return to Service 10/28-10/31 2021

SRE Job Postings im Vergleich

Rootly hat die SRE Jobs von Microsoft, Amazon, GitLab und LinkedIn analysiert und hinsichtlich nötigen Qualifikationen und Tätigkeiten verglichen. Dabei hat man festgestellt, dass

  • die meisten Jobs Development-Skills erfordern – und zwar mehr als dem von Ops gewöhnten Scripting
  • Gute kommunikative Fähigkeiten sind sehr wichtig, sowohl verbal als auch schriftlich
  • Netzwerk debugging und Know-How sind für SREs ebenfalls sehr wichtig
  • Im Wesentlichen sind SRE Job Anzeigen den gewohnten DevOps Stellenanzeigen sehr ähnlich

Die Job Anzeigen sind im Artikel selbst verlinkt, schaut. mal rein.

Analyzing SRE Job Postings – From Amazon to Microsoft

Jenkins in AWS deployen

Jenkins ist ein noch immer populärer build und automation Server. Im verlinkten Blog Artikel wird eine Jenkins Instanz auf AWS installiert – wie immer gibt es hier viele Wege nach Rom.
Im Beispiel verwenden die Kollegen von Cloudonaut:

  • Eine Auto Scaling Group von EC2 Instanzen
  • Das Jenkins Plugin „ec2“ um 2 Jenkins Agenten/Worker innerhalb EC2 zu starten
  • Application Load Balancer (ALB) um einen HTTPS Einstiegspunkt abzubilden
  • Amazon-Cognito als User Management
  • Elastic File Syytem (EFS) als Dateisystem
  • Backup und CloudWatch für Backup und Monitoring
  • SES für Mailversand
  • System Manager Session Manager für sicheren SSH Zugriff

Cloudonaut zeigt auch, wie man Jenkins selbst hoch-verfügbar macht und in AWS skalieren kann.

How to set up Jenkins on AWS?

Google Analytics Alternative Matomo 4.7 released

Spätestens nach dem richtungsweisenden Urteil der österreichischen Datenschutzbehörde sollte man sich ernsthaft nach einer Google Analytics Alternative umsehen.
Matomo, ehemals bekannt als Piwik, könnte eine dieser Alternativen sein. Matomo hat nun die Version 4.7.0 (und kurz darauf eine 4.7.1) mit diversen Neuerungen veröffentlicht. Matomo selbst ist Open-Source, mit diversen kostenpflichtigen Plugins oder kompletten Bundles kann die Funktionalität der kostenlosen Variante deutlich aufgebohrt werden.
Alternativen zu Matomo sind dann wiederum „Plausible Analytics“, welches ebenfalls auf ein OpenSource Modell gemischt mit kostenpflichtigem SaaS Modell setzt, oder das SaaS Tool Fathom Analytics, welches auf deutschen Servern bei Hetzner betrieben wird.

Matomo 4.7.0 and 4.7.1

MariaDB will über SPAC an die Börse

MariaDB, die OpenSource Firma hinter der bekannten MySQL Alternative hat in einer privaten Finanzierungsrunde $104 Millionen Dollar eingesammelt.
Über einen SPAC (eine Firmenhülle, die sich bereits an der Börse befindet) möchte man nun im Q2/2022 an die Börse (NYSE) gehen. Die Bewertung von MariaDB wird dann vermutlich über $650 Millionen Dollar betragen.

Open-source database software maker MariaDB announces intentions to list on NYSE via SPAC

GitHub führt „Sponsors-only“ Repositories ein

Das normale GitHub Sponsors Angebot sollte schon länger bekannt sein. GitHub veröffentlich nun „Sponsors-only“ repositories, mit deren Hilfe man private Repositories einer zahlenden Kundschaft zur Verfügung stellen kann.
Bisher haben Firmen das selbst organisiert, nun ist es direkt über GitHub möglich, wie auch die Abrechnung der Zahlungen selbst.

GitHub introduces sponsor-only repositories

Samsung Bewerber müssen Coding Skills erlernen

Möchtet ihr bei Samsung als neuer Mitarbeiter anfangen?
Dann müsst ihr – egal in welchem Bereich ihr euch bewerbt – während der Einarbeitung einen Programmierkurs belegen. Gelehrt werden unter anderem Python und Java über einen Zeitraum von 6 Wochen. Software-Entwickler selbst erhalten noch zusätzliche Einarbeitungen.

Samsung verpflichtet neue Mitarbeiter zu Programmierkursen

Tankstellen Zulieferer nach Cyber Attacke außer Gefecht

Die Logistik Firma „Oiltanking“, ein Zulieferer für Öl und Benzin, welcher unter anderem Shell Tankstellen beliefert, ist Opfer einer Cyber Attacke geworden. Man konnte deshalb keine Beladungen der Tankwagen mehr vornehmen und somit keine Kunden versorgen.
Fällt einer dieser Dienstleister aus, ist dies erstmal nicht schlimm, da wir in Deutschland von über 20 solcher Firmen versorgt werden. Trotzdem sollte es für alle Unternehmen eine Warnung sein, das Thema Security mal in Zukunft etwas ernster zu nehmen.

Cyberangriff auf Zulieferer von Tankstellen in Deutschland

Mit CSS auf SQLite Datenbank zugreifen

Tja, das geht wohl tatsächlich: Mittels CSS mit einer Datenbank sprechen im konkreten Fall mit Chrome über sql.js zu einer lokalen SQLite DB. Das Ganze könnt ihr dann auf sqlcss.xyz direkt mal ausprobieren, das Git Repository ist ebenfalls verlinkt.‘
Schaut es euch mal and und sagt mir, ob es manche Dinge besser nicht geben sollte.

Yes, I can connect to a DB in CSS

Kubernetes Troubleshooting Guide

Einen einfachen, grafischen Troubleshooting Guide für Kubernetes und Deployments findet ihr bei learnk8s.com – das PDF ist dort verlinkt – ihr könnt auch einfach hierauf klicken und gelangt direkt zum PDF.

A visual guide on troubleshooting Kubernetes deployments

Schmunzelecke

Songs about k8s – twitter @memenetes
Und die Playlist, die gibt es dann wirklich hier bei Spotify.

Focalboard – Open-Source Projekt Tracking

Focalboard ist eine Open-Source Alternative zu Trello, Notion und Asana und wird von den Machen des Mattermost Chat Systems veröffentlicht. Focalboard könnt ihr als Personal Desktop App (Mac, Windows, Linux) verwenden oder mit Mattermost selbst als „Mattermost Boards“ im Team verwenden.

https://github.com/mattermost/focalboard

n8n – Open Source Workflow Automation

Das Tool n8n ist eine Art Open Source Zapier und ihr könnt damit eure Workflows grafisch darstellen und automatisieren.
Beispielsweise könnt ihr damit Slack mit GitHub Actions, ein Kontaktformular mit Google Contacts und über 200 weitere Integrationen in eurer Workflow Automatisierung verwenden. Grafisch ist das Ganze für meinen Geschmack etwas einfacher als bei Zapier, wenngleich es bei Zapier aktuell deutlich mehr Integrationen gibt. Eine kurze Demo findet ihr hier auf YouTube.

Neben der Desktop App gibt es eine Server Komponente auf Open Source Basis sowie eine SaaS Cloud.

https://github.com/n8n-io/n8n

Kubernetes Benchmarking mit k-bench

K-Bench ist ein Performance Framework für die wichtigsten Ressourcen innerhalb von Kubernetes. Mit k-bench könnt ihr PodsDeploymentsServicesReplicationController und weitere Kubernetes Ressourcen automatisiert erstellen, aktualisieren, löschen, kopieren und ausführen. Mit der Prometheus Integration könnt ihr einfach eure control-plane einem Lasttest unterziehen und bottlenecks herausfiltern.

https://github.com/vmware-tanzu/k-bench

❓ Feedback & Newsletter Abo

Vielen Dank, dass du es bis hierhin geschafft hast!
Kommentiere gerne oder schicke mir Inhalte, die du passend findest.

Falls dir die Inhalte gefallen haben, kannst du mir gerne auf Twitter folgen.
Gerne kannst du mir ein Bier ausgeben oder mal auf meiner Wunschliste vorbeischauen – Danke!


Möchtest du den Newsletter wöchentlich per E-Mail erhalten?
Einfach hier abonnieren:

Please enter a valid email address
Diese E-Mail ist bereits registriert.
The security code entered was incorrect
Vielen Dank für Deine Anmeldung - bitte den Opt-In bestätigen.


0

Share

By About
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

allesnurgecloud.com

© 2022 allesnurgecloud.com
0
Would love your thoughts, please comment.x